2019

Ausblick Studienwoche 2019

Wir freuen uns schon auf das Bischof-Benno-Haus

Bischof-Benno-Haus

Der Garten

Kommunikation.0 – Die Welt ist voller Lösungen

„Nur selten versuchen wir, uns im Blick jener zu identifizieren, die nach uns kommen und an uns verzweifeln werden.“

Dieses Zitat des leider viel zu früh verstorbenen Publizisten Roger Willemsen treibt uns an.

Wir wollen darüber nachdenken, wie wir uns verändern müssen, um die Welt, wie wir sie kennen, für unsere Kinder und Kindeskinder zu erhalten. Wir wollen uns damit befassen, wie die Digitalisierung die Medizin verändert, wie die Bildung, wie die Arbeitswelt?! Welche Lösungen es schon gibt und welche wir noch finden müssen. Welche Kompetenzen in einer Zukunft ohne Wachstum gefragt sind und wie wir uns diese am besten aneignen?

Wir haben keine Lust auf Angstmache, sondern wollen in neue Richtungen denken.

Und wir setzen uns mit dem Ort auseinander, an dem wir uns aufhalten. 2019 gibt es seit 30 Jahren keine Mauer mehr. Wie reagieren wir auf die Forderung: „Integriert doch erstmal uns!“?

Wir wollen niemanden zurücklassen, sondern Denkansätze finden, die uns dabei helfen, uns die Zukunft nicht düster, beängstigend und entbehrungsreich auszumalen, sondern sie als Chance zu begreifen, als neue Art zu leben, indem wir Vertrautes hinter uns lassen, um Neues zu lernen und zu erfahren.

Wir haben spannende Referenten und Workshopleiter gewonnen und freuen uns auf interessante Diskussionen.

Zur Studienwoche 2019 im Bischof-Benno-Haus in Bautzen in Ostdeutschland lädt das Präsidium der IAKM sehr herzlich ein.

Michaela Heiser 

Präsidentin IAKM e:V.