Webinar 20.1

Webinar

am 18.06.2020 um 20:00 Uhr
mit Dr. Tobias Gantner (Mediziner, Philosoph, Gesundheitsökonom).

Dr. Tobias Gantner, war Referent bei der Studienwoche in Bautzen 2019 (siehe unten). Der Mediziner spricht im Webinar über die Bedeutung altruistischen Datenspenden. Er hat das Projekt Faster than Cornona https://fasterthancorona.org/ auf den Weg gebracht. In seinem Vortrag spricht er darüber, welche Rolle Datenspenden in Zeiten von Corona spielen und wie unsere Daten helfen können, COVID 19 zu besiegen. Den Datenschutz und Datensicherheit behalten wir dabei scharf im Blick.

Zur Erinnerung und zur Info: Vortrag von Tobias Gantner während der Studienwoche 2019

Fetisch Gesundheit: Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist der Gesündeste im ganzen Land?

Medizin und Märchen haben ein merkwürdiges Verhältnis miteinander. Die menschliche Frage nach Sinn am Leben und Leiden wohnt in beiden. Wäre die eine doch so gerne Wissenschaft und die andere so gerne Wahrheit, so sind sie beide doch nur Aggregate: Die erste eines von Erkenntnissen und die zweite eines von Erfahrungen. Und manchmal tauschen sie auch Plätze und Rollen. Die Medizin ist in ihrer interessensgetriebenen Ausdeutung und ihrem strukturellen Selbstverständnis das größte Märchen für Menschen ob krank oder gesund.

Es wächst sich aus zum kollektiven Traum der Unsterblichkeit. Ein Fetisch für Reiche und vom Leben Gelangweilte, nimmt sie religionsgleicher Züge an in Gestalt und Vokabular und verwischt gleichzeitig die Grenzen: Heilungsversprechen, Heiler und Heiland: Wir beugen unsere Knie im Fit-nessstudio, bauen Kliniken und keine Kathedralen und beten im Badezimmerspiegel, dem Triptychon der Moderne, den Mittelpunkt unserer persönlichen Existenz an: Uns selbst in entrückter Überhöhung: Ecce Deus. Nichts steht mehr fest, außer einem Gott, den ich nach meinem Ebenbild schaffe.

Dr. med. Tobias Gantner

studierte Human-medizin, Philosophie, (Gesundheits)Ökonomie und Rechtswissenschaften in Deutschland, der Schweiz, der VR China sowie den USA. Nach seiner Assistenzarztzeit in der Chirurgie arbeitete er in Führungspositionen bei mehreren DAX Konzernen und internationalen Unternehmen der Gesundheitsbranche. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Health Care Futurists GmbH. Sein Interesse gilt patientenzentrierter Innovation im Gesundheitswesen in systemischer, politischer und technologischer Hin-sicht und der daraus resultierenden Veränderung von Geschäftsmodellen insbesondere unter dem Ge-sichtspunkt der digitalen Transformation des Gesund-heitswesens.
http://cologne.innovate.healthcare

Noch mehr zum Inhalt des Vortrages unter: https://iakm.de/studienwochen/2019/rueckblick

Damit die Technik klappt, bieten wir eine Stunde vor Beginn des Webinars – um 19:00 Uhr – eine Einführung an. Die Zugangsdaten erhalten Sie auf Anfrage: michaela.heiser@iakm.de