2020

Ausflug Studienwoche 2020

 

IAKM-Ausflug nach Meran

Wegen der aktuellen Situation fällt die Studienwoche 2020 leider aus. Wir freuen uns auf das nächste Jahr. 

Meran, die Perle Südtirols

Unser Ausflug im Rahmen der IAKM-Studienwoche 2020 führt uns diesmal nach Meran, der alten Hauptstadt von Tirol unweit von Schloss Tirol, das dem ganzen Land seinen Namen gegeben hat. Meran liegt in einem nach Süden offenen Talkessel, in den der Vinschgau und das Passeiertal münden, umgeben von den höchsten Bergen Tirols, von denen der Ortler mit 3.905 Metern der höchste Berg der österreichungarischen Monarchie war. Das macht auch den besonderen Reiz dieser Gegend  aus,  der einerseits die südliche Vegetation mit all ihrer Blütenpracht und andererseits die hochalpine Landschaft mit ihren schneebedeckten Gipfeln ein besonderes Flair geben. 

Intensiv erleben können wir  das in den Trauttmannsdorff’schen Gärten rund um Schloss Trauttmannsdorff. Auf einer Fläche von 12 Hektar eröffnen sich beeindruckende Perspektiven auf exotische Gartenlandschaften, auf die Stadt Meran und auf die umliegende Bergwelt, ermöglicht durch eine natürliche Hanganlage, die einem Amphitheater vergleichbar ist.

Die Rückfahrt  führt uns – sofern das Wetter mitspielt  – durch das Passeiertal, wo mit der Vorbereitung der Weg der deutschen Fußballnationalmannschaft zum WM-Titel 2014 in Brasilien begonnen hat,  über den Jaufenpass und Sterzing nach Brixen.  Am Jaufenpass erreichen wir eine Höhe von 2.094 Metern und atmen damit an einem Tag subtropische und hochalpine Luft ein.